SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft AfD Feigheit vor

„Wenn es am Geld fehlt, um Schulen zu sanieren, anständige Renten auszuzahlen und mehr Polizisten einzustellen, dann liegt das nicht an Zuwanderung oder an Muslimen, sondern beispielsweise an der Steuerhinterziehung von jährlich 150 Milliarden Euro“, sagte Gabriel den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. „Aber die AfD ist zu feige, um sich mit den wirklich Mächtigen anzulegen. Stattdessen stürzt sie sich auf Minderheiten als Sündenböcke.“

Quelle: SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft AfD Feigheit vor – SPIEGEL ONLINE

Dazu frage ich mich: Warum tut er, Gabriel, die SPD, in der Regierung, nichts gegen die von ihm angeprangerte Steuerhinterziehung? Dann hätte die AfD nämlich in der Richtung nichts mehr anzuprangern!?

 

 

TTIP: Alles wie befürchtet

Die US-Regierung setzt Europa bei den Verhandlungen über das transatlantische Handelsabkommen TTIP deutlich stärker und weiter reichend unter Druck als bisher bekannt. Das geht aus Abschriften geheimer Verhandlungsdokumente hervor, die Süddeutscher Zeitung, WDR und NDR vorliegen. Das Material von insgesamt 240 Seiten stellte Greenpeace zur Verfügung; es wird an diesem Montag veröffentlicht. Mehrere mit den Verhandlungen vertraute Personen bestätigten, dass es sich bei den Dokumenten um aktuelle Papiere handelt. Greenpeace ist nach eigenen Angaben im Besitz der Originale.

Mehr: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/-geheime-ttip-papiere-enthuellt-1.2975097

Verrat an den Werten unseres Landes

„Diese Entscheidung wird vermutlich als mutloses Einknicken und Verrat an den Werten unseres Landes und unserer Freiheit stehenbleiben.“

 

Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist? (Theodor Adorno)