• Monthly Archives: Juni 2012

ESM beschlossen – Aber alles schon wieder anders

Wo ist da der Sinn?

Es ist SPD-Parteichef Sigmar Gabriel, der Merkel darauf hinweist, dass sie in Brüssel „exakt das Gegenteil“ dessen vereinbart habe, was nun im Bundestag beschlossen werde. Wenn die Neuerungen im ESM wieder im Parlament zur Abstimmung stehen, dann erwarte die SPD „gespannt das Votum ihrer Koalition“.

via ESM und Fiskalpakt: Merkel rettet sich und den Euro – vorerst – SPIEGEL ONLINE.

Bundestag und Bundesrat sollen über den ESM-Vertrag abstimmen – doch darin steht kein Wort von den auf dem EU-Gipfel beschlossenen Finanzhilfen. Die Bundeskanzlerin erklärt: Macht nichts. Dabei ist damit der Vertrag bereits gebrochen, bevor er überhaupt abgeschlossen ist, urteilen Experten.

via Wie man einen Vertrag ändert, ohne ihn zu ändern

 

ESM und Fiskalpakt mit großer Mehrheit verabschiedet – Denn sie wissen nicht, was sie tun.

„Die Mehrheit des Bundestags stimmt ihrer eigenen Entmachtung zugunsten eines demokratisch nicht legitimierten, niemandem verantwortlichen und klar gegen die deutschen Interessen ausgerichteten Gremiums zu.“ schreibt „thyristor“ in einem Kommentar zu diesem Artikel. Ich frage mich, wie so etwas möglich ist, wenn es stimmt. Ich hoffe, dass das Verfassungsgericht hier eine Klärung herbeiführen wird. Wie können 493 Abgeordnete hier mit „Ja“ stimmen? Nur weil es ihnen ihre „Chefs“ befehlen? Wissen diese Leute, was sie da abgesegnet haben? Oder ist ihnen das einfach egal? Stehen wir alle miteinander wirklich unter dem Dikat von wenigen Finanzmächtigen? Wo ist hier der gesunde Menschenverstand? Verkauft? Oder haben alle Kritiker nur keine Ahnung von der Materie? Ich persönlich glaube mittlerweile ersteres.

Euro-Rettungsschirm ESM und Fiskalpakt sind angenommen. Mit deutlicher Zweidrittelmehrheit stimmten die Abgeordneten im Bundestag dafür.

via Abstimmung im Bundestag – ESM und Fiskalpakt verabschiedet – Politik – sueddeutsche.de.

Daily Dueck

Macht Sinn!

Ich meine: Wir sollten ab und zu nachdenken, was wir eigentlich wollen, was uns wertvoll ist, wofür wir Geld hinlegen sollten, welche Arbeitsplätze wir künstlich schützen und was der Steuerzahler wirklich bezahlen muss.

via SINNRAUM – Daily Dueck Aktuell.

Was ist so toll an Fußball?

Frage ich mich auch immer wieder. Hier mögliche Gründe:

Objektiv gesehen ist Fußball völlig unbedeutend: 22 Menschen laufen einem Ball hinterher. Subjektiv gesehen ist Fußball die größte Sache der Welt: gebündelte Leidenschaft auf dem Platz und auf den Rängen. Drei Ursachen, die Fußball so emotional machen.

via Warum Fußball-Fans so mitfiebern – SPIEGEL ONLINE.

Herbert Feuerstein wird 75: Danke für den Schlurch

Ich mag ihn.

Herbert Feuerstein ist ein Experte der klassischen Musik, ist gewiss ein feinsinniger Intellektueller, aber seine eigentliche Stärke und revolutionierende Leistung ist das: Die Installation puren Humors im deutschsprachigen Mainstream, nur um seiner selbst Willen, nicht mehr mit politischem Sendungsbewußtsein oder Gesellschaftskritik beschwert, sondern einfach nur so, oft genug auch saublöd bis schwachsinnig, dabei aber eben immer so blöd, dass er schon wieder lustig ist. Sehr lustig sogar.

via Herbert Feuerstein wird 75 Jahre: WDR-Film mit Pastewka – SPIEGEL ONLINE.