• Tag Archives: Euro-Krise

Gruselkabinett: Euro-Einführungs-Versprecher

Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen? Ein ganz klares Nein!

Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstaats kann daher von vornherein ausgeschlossen werden.

Beilage zu den Euro-Starterkits 2001/2002

 

Deutschland droht ESM-Zwangseinzahlung

Denn sie wissen nicht was sie tun. Oder sie tun einfach nur, was ihnen von anderen eingeflüstert wird…

Die Haftung Deutschlands für den dauerhaften Rettungsfonds ESM sei auf 190 Milliarden Euro begrenzt: Diesen Satz wiederholt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble CDU wie ein Mantra. Doch nun schlägt ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags hohe Wellen.

via Zugriff aufs Staatskonto: Deutschland droht ESM-Zwangseinzahlung – manager magazin – Politik.

Verfassungsgericht verhandelt über Euro-Klagen

Werden die Richter vor dem politischen, wirtschaftlichen Druck einknicken? Wahrscheinlich. Die Großfinanz hat alles im Griff.

Die Damen und Herren in den roten Roben müssen abwägen: Sind ihre Zweifel so groß, dass sie – wie die Kläger es hoffen – Bundespräsident Joachim Gauck per einstweiliger Anordnung davon abhalten, die Gesetze zu unterzeichnen. Ohne Gaucks Unterschrift können diese nicht in Kraft treten. Oder nehmen die Richter in Kauf, dass ESM und Fiskalpakt endgültig auf den Weg gebracht werden, auch auf die Gefahr hin, dass man sie am Ende der eigentlichen Prüfung doch für verfassungswidrig hält. Denn sind die Gesetze einmal unterschrieben, dürfte es kaum mehr möglich sein, die völkerrechtlichen Vereinbarungen wieder aufzulösen – Verfassungswidrigkeit hin oder her.

via ESM und Fiskalpakt: Verfassungsgericht verhandelt über Euro-Klagen – SPIEGEL ONLINE.

Top-Ökonomen rufen Bürger zur Euro-Rebellion auf

Banken müssen scheitern dürfen!

Für die Ökonomen gibt es nur eine Gruppe, die in der Lage ist, die Bank-Schulden zu tragen: Die Gläubiger selbst. Sie seien das Investitionsrisiko bewusst eingegangen und nur sie verfügten über das notwendige Vermögen. „Weder der Euro noch der europäische Gedanke werden durch die Erweiterung der Haftung auf die Banken gerettet“, schreiben die Finanzexperten. Geholfen werde stattdessen der „Wall Street, der City of London und einer Reihe maroder in- und ausländischer Banken.“ Die Forderung des Appells: „Banken müssen scheitern dürfen.“

via Kampf gegen Merkels EU-Politik: Top-Ökonomen rufen Bürger zur Euro-Rebellion auf – Staatsverschuldung – FOCUS Online – Nachrichten

Reaktionen:

In einem offenen Brief attackieren 170 namhafte deutsche Wissenschaftler und Ökonomen die Euro-Politik von Kanzlerin Merkel. Bislang verhallten derartige Proteste meist ungehört, zu kompliziert, zu alarmistisch, zu politikfern sind sie formuliert. Doch dieser Aufruf hat das Potenzial zum Big Bang. Die Kanzlerin reagiert prompt.

via Aufstand der Ökonomen – Breitseite gegen Merkel – Wirtschaft – sueddeutsche.de

Nach dem Protestaufruf von 172 Ökonomen gegen die Beschlüsse des Eurogipfels ist ein offener Streit zwischen Befürwortern und Gegnern ausgebrochen.

via Nach dem Protestbrief: Offener Schlagabtausch über Politik zur Eurorettung – Wirtschaft – FAZ

Max Otte und Hans-Werner Sinn zu den Euro-Beschlüssen

Max Otte:

Der Crash-Prophet Max Otte sieht schwarz für die Euro-Zone: Die Währungsgemeinschaft habe keine Chance, wenn nicht endlich alle grundsätzlichen Probleme angegangen würden.

via Max Otte warnt: „So überlebt der Euro nur noch zwei Jahre“.

Hans-Werner Sinn:

Die Finanzmärkte seien nun beruhigt, ja geradezu euphorisch, weil ein Weg gefunden wurde, das deutsche Vermögen zu verbrauchen, sagte der Ökonom dem „Handelsblatt“.

via EU-Gipfel: Ökonom Sinn sieht Finanzstabilität Deutschlands in Gefahr – SPIEGEL ONLINE.